WIR LADEN SIE HERZLICH ZU UNSEREN
KEYNOTES 2016 EIN.

Die „Keynotes für das Bauwesen“ versprechen in diesem Jahr wieder drei Tage online Power
mit zahlreichen Vorträgen. Kunden und Mitarbeiter vom CADSTUDIO zeigen wie sie mit der BIM-Methodik Arbeitsschritte optimieren, Projektlaufzeiten verkürzen und Kosten reduzieren.

BIM BEFLÜGELT IHR UNTERNEHMEN. HEBEN SIE AB!

Es erwarten Sie vom 01.-03. Juni 2016, jeweils von 9:00-16:00 Uhr, spannende Vorträge mit hochkarätigen Sprechern, denen Sie und Ihre Kollegen kostenlos und bequem von Ihrem Schreibtisch aus zuhören können.

MIT DER BIM-METHODIK IST IHR UNTERNEHMEN EINEN FLÜGELSCHLAG VORAUS!

Erweitern Sie Ihre Autodesk Dauerlizenz zu einem BIM Lösungspaket. Nur bis zum 31.07.2016
ist ein Upgrade auf eine Autodesk Suite inkl. Revit noch möglich.

Informieren Sie sich bei den CADSTUDIO Keynotes über erfolgreiche Referenzprojekte aus
Architektur, Gebäudetechnik, Ingenieur- und Anlagenbau.



FREUEN SIE SICH AUF UNSERE VORTRÄGE.
UNTER ANDEREM MIT DABEI:

 

ARNO FUNK
 

Dipl.-Ing. Produktmanager


FIRMA:
CADSTUDIO, Darmstadt

VORTRAG:
Ohne Bäume kein Wald – ohne Revit MEP Content kein Revit MEP


INHALT:
Die Basis für effizientes und normgerechtes Arbeiten in Revit ist Content. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick, wie Sie durch die Verwendung des CADSTUDIO Revit MEP Contents Ihre Projekte schneller und in höherer Qualität
realisieren können.

Donnerstag, 02.06.16
um 9.00 Uhr

>>> Anmeldung

THOMAS VON KÜSTENFELD

Architekt, Senior Associate, Head of Design Systems

FIRMA:
HENN, München


VORTRAG: Digitalisierung der Planung –
Die Umsetzung von BIM im Architekturbüro

INHALT:
Die Digitalisierung ist allgegenwärtig - es verändern sich nicht nur Werkzeuge, sondern auch Prozesse und Kommunikation.
Was bedeutet dies für Architekten und wie können die neuen digitalen Methoden vorteilhaft genutzt werden?

Mittwoch, 01.06.16
um 15.00 Uhr
>>> Anmeldung

 

DANIEL
SIMONS

Dipl.-Ingenieur, Projektleiter Organisationsent-wicklung

FIRMA:
nesseler bau gmbh, Aachen


VORTRAG:
Anwendung der BIM Methodik bei nesseler bau gmbh (als Generalplaner)

INHALT:
Um den Lebens-zyklus einer Immo- bilie abbilden zu können, sind ver- netzte parame-trische Daten des Projektes eine wesentliche Voraus-setzung. Die nesseler bau gmbh setzt daher seit 2012 in ihren Projekten die Arbeitsweise des Building Information Modeling – kurz BIM – ein. 
Sämtliche beteiligte Fachbereiche im Unternehmen arbeiten mit den selben Projektdaten. Reibungsverluste werden verhindert.

Donnerstag, 02.06.16
um 14.00 Uhr
>>> Anmeldung

BENTE
BOLL

BIM-Manager/
Projektleitung Entwicklung



FIRMA:
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen

VORTRAG: Kundenwunsch aufnehmen - zeichnen - kalkulieren

INHALT: Prozessoptimierung durch bereichsüber-greifenden Soft- wareeinsatz. Kundenwünsche,
die über ein Waren-korbsystem aufge-nommen werden, können über die CAD bis in die Kalkulation digital durchgereicht werden.
Erklärtes Ziel: Reduzierung von Fehlern.

Freitag, 03.06.16
um 11.00 Uhr
>>> Anmeldung







 

MARK HEINISCH

Dipl. Ing. MBA,
BIM Project Manager




FIRMA:
CADSTUDIO, Hamburg


VORTRAG: Modellbasierte Mengenberechnung nach VOB mit Revit und iTWO 5D

INHALT:
Mit parametrisierten Revit Modellen werden VOB-gerechte Mengen berechnet und dazugehörige Leistungsverzeich- nisse für den Hochbau und die Haustechnik erstellt.

Freitag, 03.06.16
um 12.00 Uhr
>>> Anmeldung












 

AGENDA
TAG 1 - MITTWOCH, 01.06.2016



9.00-9.30 Uhr
AutoCAD 2017 für Architekten und Gebäudetechniker (ACAD, ACA, MEP)  >>>DETAILS

10.00 -10.30 Uhr
Revit 2017  für die Gebäudetechnik  >>>DETAILS

10.00-10.30 Uhr
Neue Funktionen bei AutoCAD Plant 3D 2016 Extention 1  und 2017  >>>DETAILS

11.00-11.30 Uhr
Revit 2017  für die Architektur  >>>DETAILS

12.00-12.30 Uhr
BIM im Ingenieurbau – aktuelle Entwicklungen  >>>DETAILS

14.00-14.30 Uhr
Revit - Zusammenarbeit über die Cloud  >>>DETAILS

14.00-14.30 Uhr
Übersicht PlantTools  >>>DETAILS

15.00-15.30 Uhr
Digitalisierung der Planung - die Umsetzung von BIM im Architekturbüro  >>>DETAILS

16.00-16.30 Uhr
Vorteile von Abonnements und Autodesk Kundenkonto  >>>DETAILS


2. TAG - DONNERSTAG, 02.06.2016

9.00-9.30 Uhr
Ohne Bäume kein Wald - ohne Revit MEP Content kein Revit MEP  >>>DETAILS

10.00-10.30 Uhr
BIM in der TGA am Beispiel der Rohrnetzberechnung  >>>DETAILS

10.00-10.30 Uhr
Neue Features bei den PlantTools  >>>DETAILS

11.00-11.30 Uhr
Einsatz und Anwendung von Dynamo in Revit Architecture  >>>DETAILS

12.00-12.30 Uhr
CADSTUDIO Revit ParameterTool: Parametrisierung von Revit Projekten  >>>DETAILS

14.00-14.30 Uhr
Anwendung der BIM Methodik bei nesseler bau gmbh (als Generalplaner)  >>>DETAILS

14.00 -14.30 Uhr
PlantSpecDriven - Möglichkeiten und Einsatzspektrum  >>>DETAILS

15.00-15.30 Uhr
Vorstellung unseres BIMelec - Prozesses für die Elektrotechnik  >>>DETAILS

16.00-16.30 Uhr
Elektrotechnik mit Revit - inklusive Anpassung für die Schweiz  >>>DETAILS


3. TAG - FREITAG, 03.06.2016

9.00-9.30 Uhr
Innovative Lösungen für Kollaboration und Koordination in Planung und Bauablauf  >>>DETAILS

10.00-10.30 Uhr
Einsatz und Anwendung von Dynamo in Revit MEP  >>>DETAILS

10.00-10.30 Uhr 
PlantLink - Kundenbeispiele  >>>DETAILS

11.00-11.30 Uhr
Revit im Einfamilienhausbau: Kundenwunsch aufnehmen - zeichnen - kalkulieren  >>>DETAILS

12.00-12.30 Uhr
Modellbasierte Mengenberechnung nach VOB mit Revit und iTWO 5D  >>>DETAILS

13.00-13.30 Uhr
3D-Druck im Architekturbüro  >>>DETAILS

14.00-14.30 Uhr
Schleppkurvensimulation mit AutoTURN und ALKIS Daten als
Planungsgrundlagen / GCR-NAS Basistool
   >>>DETAILS

14.00-14.30 Uhr
PlantExpressTools - Funktionen im Detail  >>>DETAILS

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei den Keynotes 2016

Ihr CADSTUDIO

AGENDA ÜBERSICHT